Das Aktionsbündnis potsdam autofrei! setzt sich ein für eine lebenswerte Stadt für alle. Unsere zentralen Ziele sind kostenloser ÖPNV, eine sichere Fahrradinfrastruktur und die Rückgewinning des öffentlichen Raumes für alle Menschen.

Diese Ziele vertreten wir durch die Veranstaltung unterschiedlicher Aktionen und kreativer politischer Formate, um ein neues Bewusstsein in die Stadt zu tragen. Potsdam autofrei besteht aus einer Gruppe von politisch aktiven Menschen, die sich regelmäßig treffen, um das Thema zukunftsfähige Mobilität aus verschiedenen Perspektiven zu diskutieren, Visionen und Szenarien zu teilen und politische Aktionen vorzubereiten, mit denen wir unsere Anliegen medienwirksam sichtbar und diskutierbar machen.

Wir möchten die Vision einer autofreien Stadt nicht länger als Spinnerei abgetan wissen. Eine andere Welt ist möglich – gewaltfrei, herrschaftsfrei, autofrei.

Treffen

Wir treffen uns regelmäßig. Das nächste Treffen findet am 23. Mai um 20 Uhr im Madia statt.

Veranstaltungen

Banner vorbereiten für Autofreie Feuerbachstraße

21.05.2019, 16:00 Uhr

Ort: Scholle34, Geschwister-Scholl-Straße 34, 14471 Potsdam

Tatkräftige und kreative UnterstützerInnen sind eingeladen uns beim malen der Banner für den „Erlebnisraum Autofreie Feuerbachstraße“ zu helfen.

Familienfreundliche Fahrraddemo (KidicalMass)

25.05.2019, 14:00 Uhr

Ort: Potsdam HBF, (Babelsberger Str. / Rückseite)

Saisonauftakt

Es ist wieder soweit, potsdam autofrei! startet in die Saison mit einer familienfreundlichen Fahrraddemo. Wir demonstrieren für eine konsequent umgesetzte Verkehrswende in Potsdam und mehr Platz für Fuß-, Fahrrad- und öffentlichen Verkehr. Die Fahrraddemo endet um 15 Uhr in der Feuerbachstraße, in der wir den ersten Erlebnisraum einer autofreien Straße demonstrieren werden. Wir möchten verdeutlichen, dass Straßen als öffentlicher Raum dienen müssen und nicht von stinkenden und gefährlichen Autos dominiert werden dürfen. Die Fahrraddemo ist angemeldet und die Straßen sind frei für Kinder, Familien und alle, die sich eine lebenswertere Stadt wünschen.

Ziel: „Erlebnisraum autofreie Feuerbachstraße“.

#Verkehrswende
#VoteForFuture
#VoteClimate
#TagDerNachbarschaften
#PotsdamAutofrei
#KidicalMass

Flyer:

„Erlebnisraum Autofreie Feuerbachstraße“

25.05.2019, 15:00 - 18:00 Uhr

Ort: Feuerbachstraße, Ecke Breite Straße bis zur Sellostraße;

Eine andere Stadt ist möglich

Wie fühlt sich eine Straße an, die gänzlich befreit ist vom motorisierten Verkehr und in der auch parkende Autos keinen Platz haben? Diese Vision wollen wir lebendig und erfahrbar werden lassen in unserem ersten "Erlebnisraum Autofreie Feuerbachstraße", der alle dazu einlädt, für einige Stunden ihre Ideen eines lebenswerten öffentlichen Straßenraumes zu verwirklichen - ob mit Tanzen, Musizieren, Picknick mit Kaffee und Kuchen, Theater spielen oder ganz anders - die Straße gehört euch!
Zusätzlich wird es eine Vote-for-Future-Konferenz geben, in der wir unsere Ideen von einer neuen Zukunft diskutieren. Die Mitte der Feuerbachstraße soll als echte Fahrradstraße dienen, so wie es im Potsdamer Radverkehrskonzept vorgesehen ist. Wir setzen uns für einen konsequent umgesetzten Umstieg und einen radikalen Wandel beim Verkehr ein. Radikal ist angesichts der Klimakrise das neue Realistisch. Wir sehn uns auf der Straße!

Flyer:

Critical Mass

31.05.2019, 18:30 Uhr

Ort: Luisenplatz

Critical Mass

07.06.2019, 18:30 Uhr

Ort: Luisenplatz

Critical Mass

28.06.2019, 18:30 Uhr

Ort: Luisenplatz

Critical Mass

05.07.2019, 18:30 Uhr

Ort: Luisenplatz

Critical Mass

26.07.2019, 18:30 Uhr

Ort: Luisenplatz

Critical Mass

02.08.2019, 18:30 Uhr

Ort: Luisenplatz

Critical Mass

30.08.2019, 18:30 Uhr

Ort: Luisenplatz

Critical Mass

06.09.2019, 18:30 Uhr

Ort: Luisenplatz

PARKing Day

20.09.2019,

Ort:

MEDIATRIKE Festival

21.09.2019,

Ort: Bassinplatz, Potsdam

Lastenrad Festival

Autofreier Tag

22.09.2019,

Ort: Potsdam

Earth Strike

27.09.2019,

Ort: Potsdam

Critical Mass

27.09.2019, 18:30 Uhr

Ort: Luisenplatz

vergangene Veranstaltungen